Mannschaften

2 Juni
BMM U20: SK Mädchen Schach - SD Isernhagen
Datum 02.06.2024 10:00 - 13:00

Vereinsturniere

31 Mai
Frühjahrsopen Runde 7
31.05.2024 18:30 - 22:30
14 Juni
14 Juni
Mitgliederversammlung
14.06.2024 19:00 - 20:00

Trainingszeiten

  Kinder & Jugendliche  Erwachsene
Mo. 16:30-18:00 Uhr -
Mi. 16:30-18:30 Uhr ab 18:30 Uhr
Fr. ab 16:30 Uhr ab 18:00 Uhr

Diverse Schach-Drachen machten sich auf den Weg, um vom 04.01.2024 – 07.01.2024 bei der Landeseinzelmeisterschaft in Verden mitzuspielen. Robert und Nikita spielten in der Meistergruppe mit. Und wie. Doch dazu später.

Lev „musste“ aufgrund seiner guten Entwicklung in der B-Gruppe spielen. Holger, als „alter Hase“, was die Teilnahmen an der Landeseinzelmeisterschaft angeht, wie immer, auch in der B-Gruppe.

Unser tapferer Senior, Joachim, versuchte sich in der C-Gruppe. Es war für Joachim das 250. Turnier, welches nach DWZ ausgewertet wurde. Lieber Joachim, herzlichen Glückwunsch für deinen unermüdlichen Einsatz, uns Schach-Drachen bei so vielen Turnieren immer wieder zu vertreten.

Nachdem die insgesamt ca. 260 Spieler ihren Platz eingenommen hatten ging es dann los.

Für Nikita endete der Donnerstag mit Siegen gegen Leonard  Mücke (1884) und Tobias Vöge (2276) nach Plan, wobei es  sicherlich nicht so einfach ist, den ehemaligen Landesmeister zu besiegen.

Auch die Leistungen der anderen Schach-Drachen konnten sich sehen lassen, so dass man auf den Freitag gespannt sein durfte.

Am Freitag konnte Robert seine beiden Gegner Ingmar Bennemann (1972) und Tammo Aden (2096) besiegen; wobei Nikita „nur“ zwei Mal Remis spielte. Allerdings hießen die Gegner IM Dennes Abel (2399) und FM Niko Stelmaszyk (2365).

Holger festige mit zwei Remisen seine Position und durfte sich bereits schon jetzt über insgesamt zwei Punkte freuen. Lev konnte leider nicht, wie am Donnerstag, einen Punkt holen. Doch was machte eigentlich unser Senior? Joachim zeigte den jungen Leuten, dass man auch als „älterer Mensch“ gut Schach spielen kann, denn er durfte sich über 3 Punkte freuen.

Mit einem weiteren Punkt am Samstag schaffte es Robert in die zweite Reihe der Tische im Meisterturnier. 50 Prozent (3 aus 6). Herzlichen Glückwunsch, lieber Robert.

(Wieder) Spannung pur am Sonntag. Mit 4,5 Punkten lag Nikita nur einen halben Punkt hinter dem Erstplatzierten, IM Dennes Abel. Dieser spielte Remis und so konnte Nikita mit einem Sieg die Meistergruppe gewinnen. Am Ende reichte es dann nicht zum Sieg gegen FM Torben Knüdel. Trotzdem eine hervorragende Leistung. Herzlichen Glückwunsch, lieber Nikita.

Zurück zu unserem Senior. Joachim generierte den „ersten Platz im Senioren C-Open“. Herzlichen Glückwunsch, lieber Joachim.

Andreas

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.